Eine Adventsspirale legen – die Vorschlukinder führen die 2a auf ungewohnten Wegen

Ein Programmpunkt auf dem Kooperationsplan zwischen  Schule und Kindergarten  war eine gemeinsame Aktion in der Adventszeit.  Die Vorschulkinder des Kindergartens St.Franziskus hatten eine besondere Idee. Sie bauten eine Adventsspirale auf, die sie gemeinsam mit den Kindern der Klasse 2a feierlich eröffneten. So entzündeten jeweils ein Vorschul- und ein Schulkind  zusammen ihr Licht an der großen Kerze in der Mitte der Spirale, begleitet vom stimmungsvollen Gesang der übrigen Kinder. Jeder suchte sich anschließend einen Platz für sein Licht in der Spirale aus, die am Ende mit ihrem Glanz in allen Kindern schon ein wenig die weihnachtliche Stimmung und die Vorfreude auf das Fest weckte.