Englisches Frühstück – English Breakfast

Am 22.3.2018 machten wir ein Englisches Frühstück. Zuerst verteilten vier Kinder das Essen an die Tische. Danach schenkte uns Frau Fäth-Stoll etwas zu trinken ein und gab uns eine Scheibe Toast. Dann durften wir anfangen. Wenn wir etwas wollten und nicht hinkamen, fragten wir jemanden auf englisch, ob er es uns geben könnte.

Das Essen war sehr lecker. Es gab außerdem noch Schinken, Käse, Erdbeer- und Orangenmarmelade, Butter, Wasser, Orangensaft, Milch, Schokomilch und Cornflakes. Alle Kinder probierten die Sachen und manches fanden sie lecker, manches aber auch nicht.

Nach dem Essen ging der Unterricht weiter. Das fand ich sehr schade. So etwas würde ich gerne nochmal machen.

von Eileen

 

Vorlesetag 2017 in der 3b

Am Morgen gingen wir um 8.35 Uhr in die Klasse von Frau Herbig . Wir waren alle mucksmäuschenstill, als sie uns die Geschichte von “Oskar und dem sehr hungrigen Drachen” erzählte. In diesem Buch geht es darum, dass ein Junge namens Oskar in die Hohle eines hungrigen Drachens muss. Zuerst hat er Angst, aber dann werden sie so langsam Freunde. Am Schluss eröffnen sie ein Restaurant.

DSCF9420 DSCF9410

Außerdem bekamen wir von Frau Fäth-Stoll ein Buch auf Englisch vorgelesen. Es ging darum, dass ein Kind zehn Kuscheltiere im Bett hatte. Es ist immer wieder ein Kuscheltier vom Bett runtergefallen. Am Ende lagen keine Kuscheltiere mehr im Bett.

Maite und Mia