BioBrotbox – Gesund Essen hilft gut lernen

Am 22. September 2015 war es wieder so weit:
Für jeden Erstklässler gab es die Bio-Brotbox.

Das sind Brotdosen, die von ehrenamtlichen Helfern gepackt werden, um den Schülern zu zeigen, wie ein gesundes Pausenfrühstück aussehen und schmecken kann.
Im Klassenzimmer bekamen die Schulanfänger so eine Dose überreicht.

Mit Begeisterung öffnete jeder seine gelbe Box und fand darin:
1 Vollkornbrotscheibe, 1 Bio-Apfel, 1Teebeutel, 1 pikanter und 1 süßer Aufstrich, 1 Aufkleber von der Initiative „Zu gut für die Tonne“ und Rezepte, Gutscheine und ein Gewinnspiel.

Biobrotbox

Alle Kinder aßen mit großem Genuss und erforschten das Rezeptheftchen. Sicher wird bald in so mancher Brotdose das ein oder andere Schmankerl daraus zu finden sein.

Wir bedanken uns beim bio verlag, der dieses gesunde Frühstück möglich gemacht hat.